Home / Sandstein reinigen Algen und Moos entfernen

Sandstein reinigen Algen und Moos entfernen


SteinDoktor_YouTube

Sandstein reinigen Algen und Moos entfernen

http://www.stein-doktor.com

Algen und Moos entfernen bei einer Sandstein Terrasse oder einem Sandsteinboden ist nicht ganz so einfach. Dies bedingt die Entstehungsgeschichte der Steine und damit verbunden die Offenporigkeit des Sandstein. Soviel die Tatsache das die Poren im Sandstein sehr tief und fein verästelt sind und es somit schwer ist diese rückstandslos zu reinigen. Sandstein reinigen Algen und Moos entfernen Neben den normalen Chemische Mitteln die wir auch empfehlen um die Algen,Mosse und Sporne abzutöten, bearbeiten wir Sandsteine auch immer mechanisch. Sei es mit Diamand Schleifbürsten, Siliziumcarbid Schleifbürsten oder abbrassiven Pads.

Sandstein reinigen Algen und Moos entfernen

Die Gestaltung eines Sandsteinbodens ist immer mit der grundsätzlichen Erwartung verbunden einen langlebigen und pflegeleichten Boden zu haben.
Um nicht nur die Funktionsfähigkeit, sondern auch die hochwertige Optik eines solchen Natursteinbodens über lange Zeit zu erhalten, bedarf es einer angemessenen Reinigung und Pflege . Sandstein ist ein Material, dass viele Gesichter hat und schon seit langer Zeit als Baustoff verwendet wird. Sandstein besteht, wie es bereits der Name sagt, aus vielen miteinander verbunden Sandkörnchen die vorwiegend aus Quarz sind. Diese wurden durch Zementation (Verkittung) miteinander verfestigt. Sandstein besitzt eine hohe Wasseraufnahmefähigkeit. Der Nachteil, der sich daraus ergibt ist, dass dieser auch sehr empfindlich bei Flecken ist. Aber hier können diffusionsoffene Imprägnierungen Abhilfe schaffen.

Man findet Sandstein bei:

  • Mauern
  • Terassen
  • Kaminen
  • Hauswänden

Wir führen folgende Leistungen Rund um den Granit aus:

  • Grund- und Spezialreinigungen
  • Imprägnierungen
  • Schleif- und Polierarbeiten
  • Stock- und Strahlarbeiten zur Verbesserung der Rutschsicherheit
  • Spachtel- , Ausbesserung- und Vierungsarbeiten

Imprägnierung von Sandstein

Um den Belag besser vor Verschmutzungen zu schützen, wird im Anschluss an die Verlegung häufig eine Nachbehandlung , in Form einer Imprägnierung durchgeführt.
Mit dieser Maßnahmen soll insbesondere der Schutz der frisch verlegten Belägen vor Verschmutzungen erhöht werden.
Imprägnierungen, ziehen in die Belagsfläche ein, ohne die Porenstruktur zu füllen. Die Porenflächen werden vielmehr nur dünnschichtig mit einem feinen Imprägnierfilm überzogen.
Der große Vorteil von Imprägnierungen liegt darin, dass unter anderem die „Atmungsaktivität“ eines Belags erhalten bleibt.

Imprägnierungen wirken wasser- und schmutzabweisend. Algen und Moos können im Außenbereich stark reduziert werden und die Verwitterung wird durch eine Imprägnierung stark eingeschränkt. Sollte Ihr Sandstein stark verwittert odr mürbe sein, so sprechen Sie uns darauf an. Wir finden auch hierfür eine Lösung. Unsere Imprägnierungen sind für den Innen- und Außenbereich geeignet. Die verarbeiteten Finalit Imprägnierungen beinhalten kein Wachs, Silikon und Acrylat. Der Stein wird nicht einfach mit einer Versiegelung zugeklebt, sondern von innen heraus geschützt. Der Stein lebt, kann atmen und bleibt für Jahre schmutzresistent und feuchtigkeitsabweisend. Mit einer gründlichen Reinigung und einer ordentlich ausgeführten Imprägnierung werden Sie noch lange viel Freude an Ihrem Sandstein haben.

Wir lösen Ihr Problem in 24 Stunden.

Sandstein reinigen Algen und Moos entfernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.